African Worship

Viermal im Jahr führt die Migrationskirche „Forward In Faith Ministries Basel“ in der Kirche Lausen einen African Worship durch und zwar in englischer Sprache (mit deutscher Übersetzung). Begonnen hat alles mit einem gemeinsamen Gottesdienst anlässlich des Missionssonntages 2013. Das überaus und rundum positive Echo führte zur Idee des African Worships. Dieser afrikanisch-charismatische Gottesdienst in ganz anderer Form ist bewusst als Ergänzung zu den anderen Gottesdiensten in der Kirche Lausen gedacht und soll auch den Kontakt und die Beziehungen zu Christen über unsere Kulturgrenzen hinweg fördern. Es freut uns, dass neben den vielen Mitchristen mit afrikanischen Wurzeln auch eine beachtliche Zahl von Menschen aus der Umgebung daran teilnehmen. Alles ist ganz unkompliziert und alle sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen zu Forward in Faith Ministrires Basel finden Sie unter www.inforel.ch/i1606.html und im unten stehenden Artikel von Pfr. Daniel Frei, weltweite Kirche BL und BS. .

Auskunft erteilt: Pfr. H.Meyer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 061 921 58 65 oder

Pfr. D.Frei (weltweite Kirche BL/BS) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 061 260 22 47

Daten 2017: 5. Februar, 30. April fällt aus, 17.September, 19. November, 14 - 16 Uhr, Kirche Lausen

   

„In unserer Vielfalt unsere Mitte feiern - Christus“. Unter diesem Motto feierten wir am 19. November 2017 zusammen mit der Basler Migrationsgemeinde von Forward in Faith Ministries in der altehrwürdigen Kirche von Lausen Gottesdienst. Eine tiefe Verbundenheit, Dankbarkeit und gegenseitiger Respekt waren spürbaren. Jeder hat auf seine Art, in seiner Tradition etwas gestaltet und beigetragen, und in allem wurde spürbar, was uns verbindet: Die Liebe Gottes in Christus, seine Gnade und seine Berufung. Es war laut und leise, es war ernst und fröhlich, gross und klein zusammen, jung und alt. Schön so zu erleben, wie das Verbindende stärker ist als das, was uns unterscheidet. Forward in Faith Ministries bietet seit einigen Jahren mehrere Male im Jahr einen so genannten African Worship“ an, jeweils um 14 Uhr. Nähere Angaben gibt es im Lausner Anzeiger oder auf dieser Homepage.

African Worship DSC9990Kopie DSC0021KopieDSC 9045KopieDSC 8981 KopieDSC 8861 Kopie

   

Lausner Anzeiger  

   

Unsere Anlässe  

unsere Anlässe

   
© Reformierte Kirchgemeinde Lausen