Reli-Unterricht

 Grundsätzliches

Der kirchliche Unterricht will die Kinder im christlichen Glauben und in der Kirche beheimaten, ihnen die Liebe und den Rückhalt Gottes zusprechen, um sie zu stärken. Die Schülerinnen und Schüler sollen mit biblischen Inhalten vertraut gemacht werden und Anstösse erhalten, ihr Leben danach zu gestalten.

 1. - 6. Klasse - Wochnstunden

Der Unterricht findet in Räumen der Primarschulhäuser in Lausen statt.

7. Klasse - Wochenstunden

Alle reformierten Lausner der 7. Klassen im Frenken-Schulhauses bilden eine gemeinsame Reli-Klasse. Schüler und Schülerinnen, welche im Schulhaus Burg sind, sind organisatorisch den Reformierten aus Bubendorf angeschlossen.

8. Klasse

In der 8. Klasse findet kein Religionsunterricht statt.

9.Klasse

siehe Konfirmandenunterricht

   

Religions- & Konfirmationsunterricht

Der Religionsunterricht beginnt in der 1.Klasse. Er ist im Stundenplan der Schule integriert und findet in der Primarschule in Schulräumen statt. In der Oberstufe (7.Klasse) findet der Unterricht in den Räumen des jeweiligen Schulhauses statt.

Der Konfirmandenunterricht ist in der Regel im 9. Schuljahr. Eingeladen sind jeweils die 9.Klässler, sowie Kinder die im Konfirmationsjahr 16 Jahre alt oder älter werden.

Der Unterricht in der Primarschule wird von Bettina Saladin, Katechetin, erteilt, in der Oberstufe von Marco Schällmann, Katechet, ist für den Konfirmandenunterricht zuständig.

Bei Fragen oder für Informationen wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen: Josef Handschin, Jugendpfarrer

   

Lausner Anzeiger  

   

Unsere Anlässe  

unsere Anlässe

   
© Reformierte Kirchgemeinde Lausen